Überarbeitung der Fähigkeiten

Lo'Rana
Beiträge: 84
Registriert: 2. Feb 2015, 16:52
Wohnort: Erding

Überarbeitung der Fähigkeiten

Beitragvon Lo'Rana » 22. Feb 2016, 01:06

Überarbeitung der Fähigkeiten



Während ihr in den Leveln und Rängen von Star Trek Online aufsteigt, erhaltet ihr eine Vielzahl an Möglichkeiten, euren Charakter zu entwickeln und seine Leistung zu verbessern. Ein wichtiger Schritt dabei ist die Verbesserung der vielen, vielen Fähigkeiten, die euch zur Verfügung stehen.

Schon seit geraumer Zeit haben wir uns vorgenommen, dieses System zu verbessern. Wir wissen, dass neue Spieler es oft schwer haben, die vielen Möglichkeiten und ihre Wirkung zu verstehen, ganz zu schweigen von der „richtigen“ Auswahl zur rechten Zeit. Aber auch wichtige Mechaniken, wie die Boden- und Raum-Aufteilung und wann welche Fähigkeitenränge freigeschaltet werden, wurden nie vollständig verstanden oder erklärt.

Wenn man ein solch fundamentales Element von Star Trek Online überarbeitet, ist es wichtig zu wissen, was man damit erreichen möchte. Worauf wir uns geeinigt haben, sind die folgenden Grundprinzipien:

Vereinfachen / Entmystifizieren – Detailliertere Tooltips, bessere Erklärungen der Mechaniken und weniger Mysterien.
Suboptimale Optionen entfernen – Wenn möglich, möchten wir schlechte Entscheidungen vermeiden und die „allgemeine“ Leistung verbessern.
Spieler verlieren nichts – Wenn möglich, möchten wir alles derzeit Verfügbare auch im neuen System verfügbar machen, damit bestehende Investitionen in Ausrüstung und Schiffe nicht verloren gehen.
Mit diesem Leitfaden möchten wir ein besseres Spielerlebnis für das Erreichen von Leveln und Fähigkeiten erzielen.



Änderungen an der Kernmechanik

Um den neuen Levelvorgang und den Erhalt von Fähigkeiten umzusetzen, haben wir mit der Vereinfachung einiger Kernkonzepte des Spiels begonnen.

Zuerst haben wir die Idee der „Fähigkeitenpunkte“ als numerischen Wert verworfen. Stattdessen wird nun der RPG-Standardwert „Erfahrungspunkte“ verliehen. Diese Änderung macht es offensichtlicher, dass ihr euer Level verbessert und nicht eure Fähigkeiten.

Ihr werdet nicht länger einzelne Teilfortschritte machen, indem ihr kleine Mengen an Fähigkeitspunkten sammeln und sie anschließend in einem groben Fortschrittssystem ausgeben müsst. Stattdessen erhaltet ihr beim Erreichen eines neuen Levels Raum- und Bodenpunkte, um dieses Erfolgsereignis gebührend zu belohnen.

Das aktuelle System enthält 315 verschiedene Fähigkeitenränge, die ihr für jeweils 1.000 bis 3.000 Fähigkeitenpunkte pro Rang erwerben könnt. Jeder einzelne der 50 Ränge, die im neuen System existieren, kostet entweder 1 Raum- oder 1 Bodenpunkt, wodurch der Fähigkeitenbaum und seine Kosten vollständig nach Bereich getrennt werden. Ihr müsst nicht länger die Leistung eures Raumschiffs opfern, um Bodenfähigkeiten zu erwerben, oder andersherum!

Außerdem führen wir das Konzept des Aktiven und Passiven Fortschritts ein. Aktiven Fortschritt erhaltet ihr, indem ihr Raum- und Bodenpunkte verteilt und wenn ihr Fertigkeiten erwerbt. Passiver Fortschritt hingegen ist etwas anders.

Passiver Fortschritt in euren Raumfähigkeiten wird durch eine Reihe von Freischaltungen bestimmt, die in Fähigkeitenkategorien eingeteilt sind (Technik, Wissenschaft oder Taktik). Diese bieten zusätzliche passive Vorteile, basierend auf der Anzahl der verteilten Punkte in der jeweiligen Kategorie. Beispiel: Der Aktive Fortschritt durch den Erwerb einer Fähigkeit in der wissenschaftlichen Kategorie gewährt euch Passiven Fortschritt bei den wissenschaftlichen Freischaltungen.

Wenn ihr mindestens 25 Raumpunkte in eine karrierespezifische Fähigkeitskategorie verteilt (Technik, Wissenschaft oder Taktik), schaltet ihr eine neue „ultimative“ Fertigkeit frei. Diese mächtigen neuen Optionen bieten zusätzliche taktische Möglichkeiten während der Kämpfe, ohne dass ihr bestehende Fertigkeiten ersetzen müsst. Sie bieten neue Anregungen für Spieler, die gerne viele Punkte in eine einzige Fähigkeitenkategorie investieren möchten.

Bodenfähigkeiten besitzen keine karrierespezifischen Freischaltungen, sondern nur eine Freischaltungsmöglichkeit. Allerdings könnt ihr bei dieser Freischaltung zwischen zwei Optionen wählen, wodurch ihr euren Captain nach Belieben verbessern könnt.



Entfernt, aber nicht vergessen

Aber wenn aus 315 Fähigkeitenrängen nur 50 werden ... wie kann man dabei nichts verlieren? Gut, dass ich frage.

Es war schwer, einen neuen Fähigkeitenbaum zu entwerfen, der suboptimale Optionen eliminierte, Fähigkeiten aller 3 Karrierekategorien ausbalancierte und gleichzeitig alle Optionen verfügbar hielt. Letztendlich haben wir Fähigkeiten miteinander kombiniert und einige Fähigkeiten in Freischaltungen umgewandelt, damit sie nicht extra Raum- oder Bodenpunkte kosten.

Eine Liste von Fähigkeiten, die in Freischaltungen umgewandelt wurden:

Schiffsbatterien
Wahrnehmung
Antriebsspule
Bedrohungskontrolle
… und mehr!
Die bedeutendsten Fähigkeiten, die zusammengelegt wurden, befinden sich in der wissenschaftlichen Kategorie und wurden zu zwei neuen Fähigkeiten kombiniert: Energie-Experte und Kontroll-Experte

Energie-Experte verbindet die Vorteile von Flusskondensatoren, Stromisolatoren und Subsystemreparatur. Somit bietet diese Fähigkeit nun offensive und defensive Optionen für Schildentzug, Energieentzug und Subsystemmanipulationen. Eine mächtige Kombination!

Kontroll-Experte verbindet die Vorteile von Gravitongeneratoren, Gegenmaßnahmen, Subraumdekompilierer, Trägheitsdämpfer und Sensoren. Mit der Investition in eine einzige Fähigkeit werdet ihr zum Kontrollmeister. Ignoriert die Fähigkeit auf eigene Gefahr und werdet anfällig gegen jene Effekte!

Der Bodenkampf wurde ebenfalls deutlich überarbeitet und stellt euch mächtige Kombinationen von bestehenden Fähigkeiten zur Verfügung: Kit-Leistung

Kit-Leistung verbessert grob gesprochen alle karrierespezifischen Fähigkeiten, die verschiedene Kitmodule verbessern. Jetzt hat die Investition in eine einzige Fähigkeit die gleiche Wirkung wie die frühere Verteilung in all eure karrierespezifischen Fähigkeiten. Die Fähigkeiten, die durch Kit-Leistung ersetzt werden sind:

Technik:
Vernichtung, Reparaturen, Generatoren, Geschütztürme & Drohnen und Modifikationsspezialist
Wissenschaft: Sanitäter, Physiologie, Wissenschaftler, Wahrscheinlichkeitslogik und Teilchenphysik
Taktik: Granaten, Spezialkräfte, Truppenkommando und Erweiterte Taktiken
Die neue Fähigkeit funktioniert genauso wie die alten, außer dass ihr euch nicht länger entscheiden müsst, ob ihr die Dauer eurer Waffenfehlfunktion verlängert, die Schilde eurer Phasergeschütztürme verbessert oder den Schaden eurer Chronitonminen erhöht.

Eine karrierespezifische Fähigkeit fehlt in dieser Liste, nämlich Gefechtsspezialist. Dieser wird etwas anders behandelt. Jeder Charakter (nicht nur Taktiker) erhält diese Fähigkeit nun automatisch, aber sie verbessert nicht länger kritische Treffer. Zudem wirkt sie nur noch im Nahkampf.

Es gibt noch andere zusammengelegte Fähigkeiten, wie die bestehenden „Waffenspezialisierungen“, die zu einer Option kombiniert wurden, die Energie- und Kinetische Waffen verbessert, damit ihr nicht eine davon ignorieren müsst.

Am Ende ist die Liste mit ausrangierten Fähigkeiten sehr kurz:

Angriffsmuster: Alle Fertigkeiten, die zuvor von dieser Fähigkeit profitiert haben, wurden überarbeitet und funktionieren nun so, als ob man in die alte Angriffsmuster-Fähigkeit investiert hätte.
Bedrohungskontrolle (Boden): Wir haben festgestellt, dass Bedrohungskontrolle eine missverstandene Option war und die meisten Spieler sie nicht verwendet haben. Auch wenn wir in dieser Überarbeitung keine Fähigkeiten entfernen wollten, sind wir der Ansicht, dass diese Option Platz für vielversprechendere Möglichkeiten für das Spielerlebnis bieten könnte.




Aber wartet, es gibt noch mehr!

Mit all diesen Zusammenlegungen muss es doch Leerstellen im neuen Fähigkeitenbaum geben, oder nicht? Natürlich gibt es die!

Wir stellen euch neue Optionen vor, mit denen ihr Schildhärte, Hüllen- und Schildregeneration, Panzerung- und Schilddurchdringung oder Abklingzeitreduktionen für bestimmte Brückenoffiziersfertigkeiten erhalten könnt.

Außerdem stellen wir vollkommen neue Mechaniken vor, die ihr im Fähigkeitenbaum erlernen könnt:

Koordinationsprotokolle

Diese 3-Punkte-Fähigkeit erlaubt euch, die Effektivität eurer Hangarschiffe zu verbessern, indem ihr passive Boni zu ihrer Hüllen- und Schildkapazität, Schadensausstoß und -widerstand sowie Verteidigung und Genauigkeit erhaltet.
Schildmeisterschaft

Der erste Rang dieser 3-Punkte-Fähigkeit erlaubt es euch, alle 20 Sekunden jeglichen Schaden durch kritische Treffer zu ignorieren. Zusätzliche Investitionen lösen außerdem eine Schildheilung aus und/oder reflektieren den Schaden auf den Angreifer zurück.
Langstrecken-Zielsensoren

Jeder Rang dieser 3-Punkte-Fähigkeit verringert die Schadensreduktion für das Abfeuern eurer Energiewaffen auf große Entfernungen.
Mit diesen neuen Möglichkeiten für Technik, Wissenschaft und Taktik im Fähigkeitenbaum erwarten wir viele neue Ansätze, wie ihr euren Captain und euer Raumschiff spielen werdet.



Zusammengefasst ...

Wir freuen uns riesig über die kommenden Änderungen am Aufleveln und an den Fähigkeiten. Mit unserem Design-Leitfaden und einem umfangreichen Verständnis über die Verwendung des bestehenden Systems glauben wir, dass der Charakterfortschritt nun ein deutlich angenehmeres und interessanteres Spielerlebnis für unsere bestehenden Spieler bieten und die Entfernung offensichtlicher Einstiegsbarrieren den Start für unsere neuen Spieler erleichtern wird.

Natürlich erwarten wir nicht, dass eine solche Menge an Änderungen von Beginn an perfekt ist und alle Spieler zufriedenstellen wird. Also gebt uns euer Feedback! Wir werden unser Bestes geben, aufkommende Fragen der Community zu beantworten und weitere Details und Erklärungen für die Mechaniken bekannt zu geben, damit alle gut informiert sind und sich auf diese Überarbeitung freuen können.

Außerdem werden wir in den kommenden Wochen euer Feedback von unserem Tribble-Testserver im Auge behalten, während wir das System verfeinern und abstimmen. Wir möchten alle Spieler dazu aufrufen, die Änderungen mit neuen und bestehenden Charakteren zu testen und uns jegliches Feedback zu geben, bevor das neue Fähigkeitensystem im Frühling ein Teil von Star Trek Online und dem Start von Staffel 11.5 wird!
Captain, Captain... HALTS MAUL!

Lo'Rana
Beiträge: 84
Registriert: 2. Feb 2015, 16:52
Wohnort: Erding

Re: Überarbeitung der Fähigkeiten

Beitragvon Lo'Rana » 26. Feb 2016, 02:35

Überarbeitung der Fähigkeiten – Häufig gestellte Fragen

F: Warum wird das Fähigkeitensystem überarbeitet?

A: Wir haben immer und immer wieder Feedback von unseren Spielern erhalten, dass das Fähigkeitensystem unnötig schwer zu verwenden ist und den Spielern die Kampfmechaniken in Star Trek Online schlecht erklärt. Selbst ein grundlegendes Verständnis setzte jede Menge Nachforschungen und „allgemeines Wissen“ voraus, was den Spielern durch einfaches Spielen nicht gegeben wurde. Um das Spielerlebnis von bestehenden und besonders neuen Spielern in Star Trek Online zu erleichtern, fühlten wir uns dazu veranlasst, das System zu vereinfachen, das Levelerlebnis zu verbessern und die vielen Kampfmechaniken zu entschlüsseln.



F: Wenn die Überarbeitung auf Holodeck veröffentlicht wird, können Spieler dann ihre Fähigkeitenpunkte neu verteilen oder werden sie automatisch aktualisiert?

A: Alle Charaktere erhalten automatisch alle ihre Fähigkeitenpunkte zurück und müssen ihre neuen Raum- und Bodenpunkte im neuen System verteilen.


F: Was passiert mit übrigen Trainingsgutscheinen, die ich noch besitze?

A: Nichts! Sie werden auch im neuen System zur Verfügung stehen.



F: Wird sich der Preis für die Trainingsgutscheine verändern?

A: Um den Beginn von Staffel 11.5 und die Überarbeitung der Fähigkeiten zu feiern, werden wir zu dieser Zeit den Preis der Trainingsgutscheine verringern. Der genaue Preis wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.



F: Kann ich meinen bestehenden Build im neuen System wiederverwenden?

A: Soweit möglich haben wir alles getan, um bestehende Fähigkeiten im neuen System zu übernehmen. Es wird Ausnahmefälle geben, in denen eine exakte Kopie des Builds nicht möglich sein wird, aber wir versuchen, diese Ausnahmen so gering wie möglich zu halten.

Nennenswert sind hierbei die Lehrbücher – es ist wahrscheinlich, dass nicht alle Charaktere den gleichen Zugriff auf Lehrbücher haben werden wie es im alten System der Fall war.



F: Ich habe derzeit einen [Gegenstand, Eigenschaft, Setbonus etc.], der eine meiner Fähigkeiten verbessert. Was passiert damit bei dieser Überarbeitung?

A: Der Großteil von ihnen wird 1:1 für die neuen Fähigkeiten übernommen, ohne ihre Funktion zu verändern. Wenn ihr zum Beispiel einen Gegenstand besitzt, der eure Gravitongeneratoren verbessert, dann wird dieser Gegenstand im neuen System die Fähigkeit Kontroll-Experte verbessern, welche die gleiche Funktion besitzt. Es gibt derzeit nur sehr wenige Boni, die nicht direkt übernommen werden können, und in diesen wenigen Fällen werden wir die Boni auf etwas von gleicher Relevanz im neuen System übertragen.



F: Wird sich dies auf unsere Spezialisierungen auswirken?

A: Diese Überarbeitung wird keine Veränderungen an den bestehenden Spezialisierungen vornehmen. Alle Fertigkeiten, die ihr in Spezialisierungen gekauft/freigeschaltet habt, werdet ihr behalten und alle nicht verteilten Spezialisierungspunkte bleiben ebenfalls bestehen.

Es wird eine UI-Anpassung für die Spezialisierungen geben. Statt in einem eigenen Reiter in eurem Statusfenster, werden sie nun innerhalb des Fähigkeitensystems untergebracht. Auf diese Weise hoffen wir zu verdeutlichen, dass beides Fortschrittssysteme sind, die euren Charakter beim Aufleveln (und darüber hinaus) verbessern.



F: Habe ich etwas von „Besatzung“ wird entfernt gehört? Was ist mit meiner Besatzung geschehen?

A: Diese Mechanik hat in Star Trek Online nie wirklich funktioniert und nur unnötig einige Systeme verwirrt (zum Beispiel Hüllenregeneration). Statt zu versuchen, ein kompliziertes System in einem bereits komplexen Spiel zu verbessern, haben wir beschlossen, diese Mechanik endgültig zu verwerfen. Als Ergebnis werdet ihr im HUD keine Besatzungsanzeige mehr sehen und alle bestehenden Mechaniken, die auf der Besatzung basierten, wurden so verändert als ob ihr stets über 100% Besatzung verfügen würdet.

Alle Gegenstände/Eigenschaften/etc., welche die Besatzungsregeneration verbesserten, wurden zu Hüllenregeneration umgewandelt.
Alle Gegenstände/Eigenschaften/etc., welche den Besatzungswiderstand verbesserten, wurden zu Widerstand gegen Subsystemausfall umgewandelt.


F: Was ist diese neue „Bedrohungshaltung“? Was ist mit „Schiff aufgeben“ geschehen?

A: Wir haben „Schiff aufgeben“ verworfen – diese Fertigkeit war nie sehr nützlich und wurde nur verwendet, andere Spieler zu ärgern. Wir haben beschlossen, sie komplett zu entfernen und eine neue Fertigkeit einzuführen: „Bedrohungshaltung“

Durch die Aktivierung dieser neuen Fertigkeit könnt ihr euch entscheiden, zusätzliche Bedrohung an allen Gegnern zu verursachen. Bedrohung bestimmt darüber, welches Ziel ein NSC angreift – je mehr ihr verursacht, desto wahrscheinlicher werdet ihr angegriffen.



F: Ich bin ein wissenschaftlicher Captain. Kann ich auch Taktik- und/oder Technik-Fähigkeiten erhalten?

A: Definitiv! Genau wie bei den derzeitigen Fähigkeiten, kann jeder Charakter beliebige Fähigkeiten erhalten. Dies galt bislang nicht für Bodenfähigkeiten, aber diese werden mit der Überarbeitung der Fähigkeiten verallgemeinert, damit allen Charaktere, die gleichen Bodenfähigkeiten zur Verfügung stehen.



F: Ich habe von einem „Fähigkeitenpfad“ gehört – was ist das?

A: Jedes Mal, wenn ihr einen Raumpunkt für eine Fähigkeit ausgebt, erhaltet ihr auch Fortschritt auf dem Fähigkeitenpfad der jeweiligen Fähigkeit – Technik, Wissenschaft oder Taktik. Nachdem ihr einen bestimmten Fortschritt auf dem Fähigkeitenpfad erreicht habt, werden zusätzliche Boni verfügbar. Viele davon werden euch vor eine Wahl stellen und ihr entscheidet, wie ihr euren Charakter anpassen wollt.

Alle Bodenpunkte gewähren Fortschritt für den gleichen Fähigkeitenpfad, aber auch auf diesem Fähigkeitenpfad gibt es Auswahloptionen.



F: Wie erhalte ich neue Lehrbücher im überarbeiteten System?

A: Lehrbücher sind nicht länger an Fähigkeiten gebunden, sondern einer der Boni, die ihr über die neuen Fähigkeitenpfade erhalten könnt.



F: Wann kommt die Überarbeitung der Fähigkeiten auf Holodeck?

A: Dieses Feature wird Teil der kommenden Staffel 11.5. Der Veröffentlichungstermin ist noch nicht bekannt. Haltet die Augen offen nach weiteren Details!
Captain, Captain... HALTS MAUL!


Zurück zu „News zu STO“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast