News zu Staffel 11

Informationen und Tips zu Events von Star Trek Online
Lo'Rana
Beiträge: 84
Registriert: 2. Feb 2015, 16:52
Wohnort: Erding

News zu Staffel 11

Beitragvon Lo'Rana » 30. Sep 2015, 02:09

Admiralitätssystem

Einleitung

Während des Aufstiegs eures Captains in den Rängen habt ihr dutzend verschiedene Raumschiffe befehligt und zahllose Karrieren eurer Mannschaftsmitglieder unterstützt. Als Admiral/General/Subadmiral liegt die Administration von riesigen Flottenverbänden der Allianz in euren fähigen Händen. Die Raumschiffe, die ihr euch freigeschaltet habt, warten nun auf eure Befehle, um für euch in das Unbekannte vorzustoßen.

Im Admiralitätssystem könnt ihr eure Admiralitätsschiffe auf herausfordernde Aufträge schicken, in der Hoffnung, wertvolle Belohnungen zu erhalten und euren Einfluss und Ruhm zu steigern. Das Admiralitätssystem bietet verschiedene Kampagnen im Auftrag der großen politischen Mächte der Galaxie. Einsätze – besondere Auftragsketten, die erstaunliche Belohnungen bereithalten – können in diesem System ebenfalls abgeschlossen werden.

Admiralitätsschiffe

Die Admiralitätsschiffe, die euch zur Verfügung stehen, bestehen aus allen Raumschiffklassen, die ihr besitzt. Dies beinhaltet all eure aktiven Raumschiffe und ihr behaltet Zugriff auf Admiralitätsschiffe, wenn ihr Raumschiffe aus eurer Liste entfernt. Raumschiffe in Belohnungspaketen oder Raumschiffe, die ihr noch nicht eingefordert habt, werden nicht angerechnet.

Wenn ihr eine neue Raumschiffklasse freischaltet, erhaltet ihr automatische ein neues Admiralitätsschiff in eurer Liste. Die Anzahl eurer Admiralitätsschiffe hat keine Begrenzung – jedes Schiff, das ihr besitzt, kann eingesetzt werden. Ihr erhaltet immer nur Zugriff auf ein Admiralitätsschiff pro Schiffsklasse, aber „Flotten“- und „Spiegel“-Versionen von bestehenden Klassen zählen hierbei als separate Klassen.

Jedes Admiralitätsschiff besitzt die folgenden Werte:

Stufe bezieht sich auf das Level, auf dem das Raumschiff verfügbar wird.

Seltenheit wird durch die Art des Erwerbs definiert (Dilithium, Verschlusskiste, Ereignis etc.)

Daten repräsentieren die Fähigkeit des Admiralitätsschiffes, bestimmte Aufträge erfolgreich abzuschließen, und werden in drei Kategorien unterteilt:
TECHN., WISS., TAKT. Die Werte eines jeden Admiralitätsschiffes basieren auf den tatsächlichen Fähigkeiten. Eskortschiffe haben zum Beispiel höhere TAKT.-Werte als Kreuzer oder Forschungsschiffe. Hochstufige Schiffe besitzen höhere Gesamtwerte.

Spezialfähigkeiten sind Modifikatoren, die aktiv werden, wenn das Admiralitätsschiff für einen Auftrag ausgewählt wird. Wenn die Bedingungen der Besonderen Fertigkeit erfüllt sind, dann werden die Anforderungen und/oder Belohnungen entsprechend modifiziert. Die Effekte dieser Besonderen Fertigkeiten können sich stark unterscheiden: Einige Boni werden durch die Primärwerte anderer ausgewählter Schiffe ausgelöst, während andere ein bestimmtes Schiff voraussetzen. Einige erhöhen die Chancen auf einen Entscheidenden Erfolg, während andere die benötigten Werte für einen Auftrag reduzieren. Spezialfähigkeiten verbessern sich nicht mit der Stufe, also kann es passieren, dass ein niedrigstufiges Schiff genau die passende Spezialfähigkeit für einen Auftrag besitzt.

Wartungen müssen an jedem Admiralitätsschiff durchgeführt werden, nachdem ihr einen Auftrag abgeschlossen habt, egal ob erfolgreich oder nicht. Die Stufe des Admiralitätsschiffes bestimmt die Länge der Wartungszeit, wobei hochstufige Schiffe längere Wartungen benötigen.

Kampagnen

Das Admiralitätssystem ist in mehrere Auftragsgruppen unterteilt, die alle ihre eigenen Belohnungen und Themen besitzen. Diese werden als Kampagne bezeichnet.

In jeder Kampagne gibt es zehn (10) Stufen, die jedes Mal bessere Belohnungen für die Kampagne gewähren. Weiterhin könnt ihr auf eurem Weg zusätzliche Belohnungen, wie Titel und verschiedene Punkte/Währungen erhalten. Jeder Auftrag bietet Kampagnen-EP als Belohnung, und der erste Auftrag eines Tages bietet außerdem einen großen Kampagnen-EP-Bonus.

Kampagnen besitzen einen einzigartigen Einsatz. Diese Auftragsketten benötigen mehrere Tage, aber bieten bei Abschluss tolle Belohnungen. Jedes Mal, wenn ihr einen Einsatz abschließt, wird der Fortschritt zurückgesetzt. Dadurch könnt ihr diese beeindruckenden Belohnungen immer wieder erhalten.

Wenn ihr in einer Kampagne Stufe 10 erreicht, erhaltet ihr ein einzigartiges, episches Admiralitätsschiff, das thematisch an die Kampagne angelehnt ist.

Kampagnen repräsentieren große politische Fraktionen in der Galaxie und euer Fortschritt in ihnen zeigt eure Bemühungen, die ihr als Admiral in ihrem Namen unternommen habt. Mit dem Beginn von Staffel 11 werden zunächst zwei Kampagnen zur Verfügung stehen:

Vereinigte Föderation der Planeten
Klingonisches Reich


Wir hoffen, dass ihr für beide dieser politischen Mächte Aufträge ausführt, denn jede von ihnen bietet spezifische Belohnungen an. Dadurch könnt ihr selbst entscheiden, was ihr für die Teilnahme am Admiralitätssystem erhalten wollt.

Wir werden im Laufe der Zeit weitere Kampagnen veröffentlichen und so das System kontinuierlich ausbauen, um euren Admirälen neue Möglichkeiten und Herausforderungen zu bieten.

Aufträge

Ihr besitzt zu Beginn des Admiralitätssystems nur drei (3) Auftragsplätze, könnt dies aber auf bis zu acht (8) Plätze erhöhen, indem ihr in den Kampagnen voranschreitet.



Jede Kampagne bietet drei (3) Aufträge für euch, die aus einer Liste von dutzenden Möglichkeiten ausgewählt werden. Diese Liste wird durch den jeweiligen Spieler bestimmt (nicht durch die Karte, wie bei Dienstoffizieren) und bleibt beim Kartenwechsel, Logout etc. erhalten. Ihr wechselt eure verfügbaren Aufträge, indem ihr sie abschließt oder eine Wechselmarke einsetzt, die ihr durch die Teilnahme am Admiralitätssystem, hauptsächliche durch Entscheidende Erfolge, erhalten könnt. Nachfolgende Aufträge in der Liste werden unter den verfügbaren Aufträgen angezeigt, sodass ihr vorausplanen und entsprechende Entscheidungen treffen könnt.

Normale Aufträge können von 15 Minuten bis zu maximal 4 Stunden dauern. Durch die relativ geringe Dauer könnt ihr so viele oder so wenige Aufträge wie ihr möchtet ausführen. Der Abschluss von Einsätzen benötigt 20 Stunden.

Sobald ein Auftrag ausgewählt wurde, beginnt die Planungsphase. Für jeden Auftrag könnt ihr bis zu 3 Admiralitätsschiffe auswählen, wobei jeder Auftrag auch mit nur einem Schiff begonnen werden kann. Die ausgewählten Schiffe sollten mit den Anforderungen und Herausforderungen des Auftrags übereinstimmen. Diese gibt es in zwei Ausführungen:

Anforderungen an Werte: Diese werden in TECHN., WISS. und TAKT. unterteilt und sind die Zielwerte, die für eine 100%ige Erfolgschance eines Auftrags benötigt werden. Alle überschüssigen Werte werden die Chancen auf einen Entscheidenden Erfolg verbessern.

Ereignisse:
Diese zusätzlichen Modifikatoren werden für jeden Auftrag zufällig vergeben. Das bedeutet, dass sich Aufträge stets geringfügig voneinander unterscheiden, und ihr eure Admiralitätsschiffe immer mit Bedacht wählen solltet. Ereignisse haben verschiedene Effekte, von erhöhten Anforderungen bis zu Wartungsstrafen für die am Auftrag teilnehmenden Schiffe. Allerdings besitzen alle Ereignisse auch eine positive Komponente, wie eine erhöhte Chance auf einen Entscheidenden Erfolg oder zusätzliche Belohnungen bei einem erfolgreichen Abschluss.



Erfolgreiche Admiralitätsaufträge bieten deutlich mehr Belohnungen als Dienstoffiziersaufträge und ein Entscheidender Erfolg wird diese Belohnungen noch weiter verbessern.

Zugriff auf das System

Das Admiralitätssystem wird sich dem bestehenden Dienstoffiziers- und F&E-System als weiteren Reiter im gleichen Menüfenster anschließen. Die Übersichtsseite wird für das neue Feature leicht umstrukturiert und wird zusätzliche Informationen und Optionen für die Verwaltung dieses zusätzlichen Fortschrittssystems bieten.

Ihr könnt auf das Admiralitätssystem ab Level 52 zugreifen.

In Kürze!

Wir werden das gesamte Admiralitätsystem schon bald auf unseren Tribble-Testserver aufspielen! Die oben genannten Beschreibungen und Details können sich abhängig von unseren Testergebnissen noch ändern, also laden wir alle aktiven Admiräle herzlich dazu ein, es auszuprobieren und uns euer Feedback zu geben, damit wir dieses aufregende neue Feature weiter verbessern können.

Um euren Charakter von Holodeck auf Tribble zu kopieren, klickt bitte auf diesen Link:
http://www.arcgames.com/de/my/character/copy/sto

Unser Hauptziel mit diesem System ist es, jedem ein neues Spielerlebnis zu bieten, das die vielen über die Jahre angesammelten Raumschiffe der Spieler verwendet, und sie für diese Investitionen über weitere Spielinhalte mit bedeutenden Entscheidungen und beeindruckenden Belohnungen entlohnt. Wir freuen uns darauf, euch das Admiralitätssystem vorzustellen, und erwarten sehnsüchtig eure Eindrücke.

Das Admiralitätssystem wird mit der Veröffentlichung von Staffel 11: A New Dawn, im nächsten Monat auf Holodeck erscheinen!
Captain, Captain... HALTS MAUL!

Lo'Rana
Beiträge: 84
Registriert: 2. Feb 2015, 16:52
Wohnort: Erding

Re: News zu Staffel 11

Beitragvon Lo'Rana » 2. Okt 2015, 01:34

Terranische Sondereinheit


Die Terranische Sondereinheit ist ein Gemeinschaftsprojekt des Klingonischen Reichs, der Romulanischen Republik und der Vereinigten Föderation der Planeten. Diese Einheit arbeitet zusammen, um die Invasion des Terranischen Imperiums zu verhindern. Mit der Technologie des klingonischen Haus Pegh, die für den Kampf gegen die Föderation entwickelt wurde, will die Sondereinheit das Terranische Imperium aufhalten und es in dessen Universum zurückschicken.

Diese neue Ruffraktion wird mit der Veröffentlichung von Staffel 11 verfügbar werden und wird neue Eigenschaften, Kitmodule sowie Ausrüstungssets für Boden und Raum bieten.

Fortschritt

Die Abgabe von Terranermarken wird euren Ruf bei der Terranischen Sondereinheit erhöhen. Diese können durch die Teilnahme an den Wartelisten Kontrapunkt und Angriff auf Terok Nor sowie in der neuen Badlands-Kampfzone erhalten werden. All diese Aktivitäten besitzen skalierende Belohnungen, die die Anzahl an Terranermarken für überdurchschnittliche Leistungen oder das Abschließen von Bonuszielen erhöhen.

Terranische Gravimetrieinduktoren erhaltet ihr durch die Teilnahme an Schweren und Elite-Versionen von Wartelisten, die Terranermarken gewähren, und den Abschluss von Ereignissen in der Badlands-Kampfzone. Terranische Gravimetrieinduktoren werden vom Terranischen Imperium dazu verwendet, die Plasmastürme in den Badlands zu manipulieren, und ihre Portale in unser Universum zu stabilisieren. Projekte für Highend-Ausrüstung werden eine kleine Menge an Terranischen Gravimetrieinduktoren voraussetzen, um die beste Ausrüstung der Terranischen Sondereinheit erhalten zu können. Die Terranische Sondereinheit wird außerdem Terranische Gravimetrieinduktoren gegen Dilithiumerz eintauschen.



Belohnungen

Terranermarken und Terranische Gravimetrieinduktoren können gegen Ruf-EP und neue Highend-Ausrüstungen eingetauscht werden. Hier sind einige Beispiele von Gegenständen, die ihr von der Terranischen Sondereinheit erhalten könnt:

Raumschifftechnologie der Terranischen Sondereinheit (Raumset – 4 Teile)

Deflektorschild der Terranischen Sondereinheit Mk XII
Der Deflektorschild der Terranischen Sondereinheit wurde für defensive und offensive Vielseitigkeit entwickelt. Der Schild verbessert eure Schildstärke, euren Widerstand gegen Schildentzug und euren Widerstand gegen Effekte, die eure Schilde deaktivieren und schwächen. Zudem verstärkt er die Auswirkungen eurer Schild- und Energieentzugsfertigkeiten.

Kovariantes Schildarray der Terranischen Sondereinheit Mk XII
Ursprünglich entworfen, um den Phaserangriffen der Föderationsschiffe zu widerstehen, bietet das Kovariante Schildarray der Terranischen Sondereinheit eine hohe Schildkapazität und deutlich reduzierten Schildschaden durch Phaser. Außerdem feuert das Schildarray gelegentlich Disruptorenergiestöße auf angreifende Schiffe zurück.

Impulsantrieb der Terranischen Sondereinheit Mk XII
Der Impulsantrieb der Terranischen Sondereinheit wurde dazu entworfen, eure Subsysteme aufrechtzuerhalten und euer Hilfsenergielevel zu erhöhen. Wenn ein Subsystem ausfällt, startet der Antrieb eine automatische Subroutine, die den Schadenswiderstand des Schiffes erhöht.
Quantenkondensator-Warpkern der Terranischen Sondereinheit Mk XII

Materie-/Antimateriekern: Der Quantenkondensator-Warpkern der Terranischen Sondereinheit verwendet eine neue Methode des Energietransfers zwischen dem Warpkern und dem Schiff. Im Gegensatz zu den meisten Warpkernen, die nur das Energielevel eines Subsystems erhöhen, verbessert der Quantenkondensator alle Subsysteme. Im Kampf erhöht der Warpkern allmählich die Energielevel aller Subsysteme bis zu einem Maximum.

Singularitätskern: Der Quantenkondensator-Warpkern der Terranischen Sondereinheit verwendet eine neue Methode des Energietransfers zwischen dem Warpkern und dem Schiff. Im Gegensatz zu den meisten Singularitätskernen, die nur das Energielevel eines Subsystems erhöhen, verbessert der Quantenkondensator alle Subsysteme. Im Kampf erhöht der Singularitätskern allmählich die Energielevel aller Subsysteme bis zu einem Maximum, wodurch die Singularitätsladung ohne Verlust der Energielevel eingesetzt werden kann.


Es folgen die Setboni für dieses neue Raumset:

Raumschifftechnologie der Terranischen Sondereinheit – Setboni (Raum)

Sekundäre Entladungskondensatoren (2 Teile) – Passiv
Verbessert Schildsystem-Fähigkeit
Verbessert Flusskondensatoren-Fähigkeit
Die Schildentladung der Terranischen Sondereinheit verursacht doppelten Schaden.
Regeneratives Waffenfeedback (3 Teile) – Verstärkung
Energiewaffen besitzen die Chance, Schilde zu regenerieren.
Disruptorhülle (4 Teile) – Klick
Verringert stark den Schaden an Schilden. Verursacht bei Ablauf Disruptorschaden an Gegnern innerhalb von 5 km.


Raumschiffmunition der Terranischen Sondereinheit (Waffenset – 3 Teile)

Disruptorwaffen der Terranischen Sondereinheit Mk XII
Strahlenbank: Die Strahlenbank der Terranischen Sondereinheit kann Vernichtungsstrahlung verursachen, die Strahlungsschaden, abhängig von der Stapelanzahl der Vernichtungsstrahlung auf dem Ziel, verursacht. Der Energieschaden dieser Waffe wird stärker an Gegnern mit geringer Hüllenintegrität.

Schwere Dualkanone: Die Schwere Dualkanone der Terranischen Sondereinheit kann Vernichtungsstrahlung verursachen, die Strahlungsschaden, abhängig von der Stapelanzahl der Vernichtungsstrahlung auf dem Ziel, verursacht. Der Energieschaden dieser Waffe wird stärker an Gegnern mit geringer Hüllenintegrität.

Photonentorpedo der Terranischen Sondereinheit Mk XII
Der Photonentorpedo der Terranischen Sondereinheit kann Vernichtungsstrahlung verursachen, die Strahlungsschaden, abhängig von der Stapelanzahl der Vernichtungsstrahlung auf dem Ziel, verursacht. Der Torpedoschaden dieser Waffe wird stärker an Gegnern mit geringer Hüllenintegrität.

Konsole – Universal – Ferrofluide Hydraulikvorrichtung Mk XII
Die Ferrofluide Hydraulikvorrichtung erhöht die Maximalen Trefferpunkte sowie die Energielevel der Hilfs- und Waffensysteme. Außerdem beschleunigt die Ferrofluide Vorrichtung die Wiederaufladezeiten von Torpedorampen und verringert die gemeinsame Wiederaufladezeit zwischen Torpedos.


Es folgen die Setboni für dieses neue Raumset:

Munition der Terranischen Sondereinheit – Setboni (Raum)

Konzentrierte Detonationen (2 Teile) – Passiv
Erhöht Projektilwaffenschaden.
Sekundäre Torpedowerfer (3 Teile) – Klickverstärkung
Das Abfeuern eines Torpedos feuert einen zusätzlichen Basis-Torpedo des gleichen Typs ab.




Geheimoperationen der Terranischen Sondereinheit (Bodenset – 3 Teile)

Gefechtspanzer der Terranischen Sondereinheit Mk XII
Der Gefechtspanzer der Terranischen Sondereinheit bietet hohen Schutz, insbesondere gegen Phaserschaden. Außerdem besitzt der Gefechtspanzer eine eingebaute taktische Positionsvorrichtung, durch die eure Waffenangriffe gegen flankierte Gegner zusätzliche Panzerdurchdringung erhalten.

Personenschutzschild der Terranischen Sondereinheit Mk XII
Um die Mobilität des Trägers zu gewährleisten, erhöht der Personenschutzschild der Terranischen Sondereinheit den Widerstand gegen Rückstoß- und Festhalten-Effekte. Der Personenschutzschild feuert außerdem gelegentlich Disruptorenergiestöße auf den Angreifer zurück, um gegnerische Ziele noch schneller ausschalten zu können.

Waffen der Terranischen Sondereinheit Mk XII
Intensivstrahlengewehr: Das Disruptor-Intensivstrahlengewehr der Terranischen Sondereinheit ist mit Vernichtungsstrahlung geladen und besitzt eine Chance, zusätzlichen Strahlungsschaden, basierend auf der Anzahl an Vernichtungsladungen auf dem Ziel, zu verursachen. Der Primärangriff dieser Waffe gewährt dem Anwender außerdem Stapel von Intensivladungen. Bei 7 Stapeln verändert sich der Sekundärangriff der Waffe von einem gewöhnlichen Intensivstrahl zu einem Intensivstreustrahl, der höheren Schaden in einem größeren Gebiet verursacht.
Bat'leth: Das Bat'leth der Terranischen Sondereinheit baut Elektrokinetische Ladungen auf, wenn ihr Primär- oder Sekundärangriffe ausführt. Der Tertiärangriff verbraucht aufgebaute Elektrokinetische Ladungen und entlädt sie in Form von zusätzlichem Elektrischen Schaden.


Es folgen die Setboni für dieses neue Bodenset:

Geheimoperationen der Terranischen Sondereinheit – Setboni (Boden)

Interferenzalgorithmus (2 Teile) – Passiv
Erhöht Disruptorschaden
Erhöht Physischen Schaden
Wenn ihr von einem Kontrolleffekt betroffen seid, erhaltet ihr einen zusätzlichen Buff für Physischen und Disruptorschaden.
Elektrokinetische Entladung (3 Teile) – Klick
Feuert einen Kegel aus Elektrizität auf euer Ziel, der Elektrischen Schaden am Ziel und nahen Gegnern verursacht. Getroffene Ziele werden für kurze Zeit betäubt. Diese Fertigkeit kann Aufladungen des Elektrokinetischen Kondensators verbrauchen, um zusätzlichen Schaden zu verursachen.


Das Aufsteigen in den Stufen der Terranischen Sondereinheit wird euch Zugriff auf verschiedene Vernichtungs-Disruptorenergiewaffen, Vernichtungs-Photonentorpedowerfer und 3 neue Kitmodule gewähren.

Kitmodule

Technik – Mechanikkitmodul – Schildsicherung überschreiben Mk XII
Schildsicherung überschreiben verstärkt für kurze Zeit eure Schilde, wodurch ihr weniger Schildschaden erleidet. Bei Ablauf entfesselt euer Schild eine Welle aus Disruptorenergie, die nahe Gegner beschädigt.

Wissenschaft – Sanitäterkitmodul – Metaphasenstrahlung Mk XII
Metaphasenstrahlung heilt langsam ein Ziel und nahe Verbündete. Bewusstlose Verbündete im Wirkungsbereich werden wiederbelebt.

Taktik – Angriffskitmodul – Mikro-Photonentorpedowerfer Mk XII
Feuert einen Mikro-Photonentorpedo auf das Ziel. Der Torpedo trifft sein Ziel immer und verursacht beim Einschlag Physischen Schaden. Nach dem Einschlag explodiert der Torpedo und verursacht in einem kleinen Bereich Physischen Schaden.




Eigenschaften

Die Terranische Sondereinheit führt die folgenden neuen Eigenschaften ein:

Stufe 1 – Boden

Diburniumnetz (Passiv)
Erhöht Widerstand gegen Phaserschaden und Kontrolleffekte wie Halten, Deaktivieren und Zurückstoßen.
Nahkampfkrieger (Passiv)
Erhöht Nahkampfschaden und Laufgeschwindigkeit.


Stufe 2 – Raum

Diburniumeinschlagsgitter
Erhöht Widerstand gegen Phaserschaden und Kontrolleffekte wie Halten, Deaktivieren und Zurückstoßen.
Torpedovorzündsequenz (Passiv)
Torpedos verursachen mehr Schaden und Zerstörbare Torpedos fliegen schneller zu ihren Zielen.


Stufe 3 – Boden

Neuralnetzwerküberlastung (Verstärkung)
Fern- und Nahkampfangriffe besitzen die Chance, Elektrischen Schaden zu verursachen und die Laufgeschwindigkeit des Ziels zu reduzieren.
Persönliche Nottarnvorrichtung (Passiv)
Löst automatisch eine Tarnung aus, wenn eure Gesundheit unter 30% fällt, wodurch eure Gegner euch nicht mehr sehen können und ihr für kurze Zeit einen Schadensbuff erhaltet.


Stufe 4 – Raum

Torpedoastrometriesymmetrie (Passiv)
Die Verwendung einer Torpedo-Brückenoffiziersfertigkeit verringert die Wiederaufladezeiten von Wissenschaftlichen Brückenoffiziersfertigkeiten.
Regenerative Torpedosynergie (Passiv)
Die Verwendung einer Schildheilung-Brückenoffiziersfertigkeit verringert die Wiederaufladezeiten von Torpedo-Brückenoffiziersfertigkeiten.


Stufe 5 – Boden

Visuelles Dämpfungsfeld (Klick)
Diese Fertigkeit erzeugt ein Partikelmateriefeld in der Luft, was es euren Gegnern erschwert, euch und eure Verbündeten anzuvisieren. Gegner in dem Feld werden verwirrt, während Verbündete in Reichweite bei Errichtung des Feldes getarnt werden. Ihr könnt weiter auf Gegner feuern, aber jeglicher Schaden an Zielen kann die Tarnung aufheben, wodurch eure Gegner euch wieder anvisieren können.

HINWEIS: Alle Fertigkeiten und Gegenstände in diesem Blog können sich jederzeit ändern.
Captain, Captain... HALTS MAUL!

DaMo
Site Admin
Beiträge: 142
Registriert: 31. Jan 2015, 21:06
Wohnort: Sol-System/Erde/Kiel

Re: News zu Staffel 11

Beitragvon DaMo » 7. Okt 2015, 03:45

Hört sich ja interessant an.. wäre ja nur mal schön wenn sie endlich mal an dem lag was machen würden.. im moment zocke ich deswegen eve-online.. bei STO muss ich mich nach wie vor zu viel ärgern :/
Ein Buchstabendreher, und die ganze Signatur ist uriniert..

DaMo
Site Admin
Beiträge: 142
Registriert: 31. Jan 2015, 21:06
Wohnort: Sol-System/Erde/Kiel

Re: News zu Staffel 11

Beitragvon DaMo » 7. Okt 2015, 19:24

Na sieh einer an.. endlich werden serverarbeiten angekündigt.. na da bin ich ja mal gespannt..
Ein Buchstabendreher, und die ganze Signatur ist uriniert..

Lo'Rana
Beiträge: 84
Registriert: 2. Feb 2015, 16:52
Wohnort: Erding

Re: News zu Staffel 11

Beitragvon Lo'Rana » 8. Okt 2015, 16:09

Badlands-Kampfzone

Die Badlands-Kampfzone ist ein neues Gebiet für Captains auf Level 60. Das Terranische Imperium wurde vom Sieg über die Iconianer des Spiegeluniversums angespornt und verwendet nun Technologie aus der Zukunft, um Portale in die Badlands zu öffnen und eine Invasion in unser Universum vorzubereiten!

In den Badlands müsst ihr das Terranische Imperium und seine Helfer aus dem Spiegeluniversum zurückdrängen und gleichzeitig Feuerzyklonen und Plasmastürmen ausweichen. Das Imperium hat Portalgeneratoren aufgestellt, die abgeschaltet werden müssen. Weiterhin müsst ihr die Energiesammelstationen deaktivieren und die Außenposten mit Metaphasenschilden zerstören. Der Abschluss dieser Aufgaben führt zu einer finalen Schlacht, in der das Imperium komplette Sternenbasen in die Badlands transportiert – wenn ihr diese Basen aus dem Universum vertreibt, wird das Imperium einen letzten Versuch mit einer kompletten Flotte an Schiffen, geführt von Admiral Leetas Flaggschiff, starten!

Das Erreichen von Zielen in der Badlands-Kampfzone belohnt euch mit neuen Marken des Terranischen Imperiums, die ihr bei der Ruffraktion zur Verteidigung gegen das Spiegeluniversum einsetzen könnt. Außerdem belohnt euch die Teilnahme mit Expertise und Dilithium.

Die Badlands-Kampfzone ist für Captains aller Fraktionen auf Level 60 über den Alpha-Quadranten erreichbar.
Captain, Captain... HALTS MAUL!

Lo'Rana
Beiträge: 84
Registriert: 2. Feb 2015, 16:52
Wohnort: Erding

Re: News zu Staffel 11

Beitragvon Lo'Rana » 16. Okt 2015, 09:44

Staffel 11: New Dawn 27.10.

Der Iconianische Krieg gehört endlich der Geschichte an. Das große Finale des Iconianischen Krieges – Mitternacht – hat bewiesen, dass die Allianz kühn genug ist, Charakter zu beweisen, und stark genug ist, selbst mit dem Rücken zur Wand für ihre Prinzipien einzustehen. Alle in den Krieg involvierten Parteien sind nun dazu bereit, weg von diesen düsteren Zeiten und hin zu „New Dawn“ mit Staffel 11 zu ziehen.

In dieser Staffel erwecken wir zwei neue Geschichtsreihen zum Leben; die erste beinhaltet Chase Masterson in ihrer Rolle als Siegel-Leeta. Das Team hat sich die Zeit gegönnt, die Geschichtsreihe der Cardassianer komplett zu überarbeiten und hat eine spannende Story erfasst, die tief in das Spiegeluniversum führt und Verschwörungen gegen das Primäruniversum aufdeckt. Neben dieser Storyline wagen wir ebenfalls einen Einblick in das Spiegeluniversum, wie ihre Version des Iconianischen Krieges ausging und welche Auswirkungen dies auf das Primäruniversum haben könnte. Ich gebe euch einen kleinen Tipp, es ging ziemlich gut für die Terranischen Streitkräfte aus! Sie verfügen nun über die Möglichkeiten und Technologien, dem Primäruniversum für ihre Energiecredits mit zwei Wartelisten im Stile von Deep Space Nine und einer Kampfzone in den Badlands das Wasser zu reichen. Aber zum Glück versorgt euch die Terranische Sondereinheit mit allem Nötigen, damit ihr auf dem Schlachtfeld nicht sang- und klanglos untergeht und die Terranischen Streitkräfte zurück in ihr Universum verfrachten könnt.

Zudem führen wir die Hauptgeschichtsreihe für Star Trek Online als Ganzes weiter. Der Krieg ist vorbei und hinterlässt bei der großen Allianz mit den vielen verschiedenen Spezies das innere Verlangen, ein Zeitalter der Entdeckung anzugehen. Wir erkunden bisher unerforschte Teile des Alpha-Quadranten, treffen auf eine neue Spezies und erleben die umfangreichen Auswirkungen der tiefgreifenden Zeitreisen während des Iconianischen Krieges.

Die Einführung des Admiralitätssystems ermöglicht es den Spielern nicht nur, ihre ganze Flotte zu befehligen und wie ein echter Flottenadmiral zu handeln, sondern nutzt auch jedes vorhandene Schiff im Inventar voll aus. Das System bietet ein strategisches und taktisches Schiffsführungserlebnis und gleichzeitig gewährt es entsprechende Belohnungen. Wir freuen uns riesig darauf, dieses System endlich live zu sehen, damit die ganze Community in den Genuss von dem kommen kann, was uns hier schon einige Wochen lang super viel Spaß bereitet.

Es gab niemals einen besseren Zeitpunkt, sich nach Star Trek Online zu warpen – eine brandneue Storyline und jede Menge neue Inhalte erwarten euch Captains! Ich freue mich darauf, euch alle am 27. Oktober im Spiel zu sehen, wenn Staffel 11: New Dawn live geht!
Captain, Captain... HALTS MAUL!

Lo'Rana
Beiträge: 84
Registriert: 2. Feb 2015, 16:52
Wohnort: Erding

Re: News zu Staffel 11

Beitragvon Lo'Rana » 20. Okt 2015, 18:51

Rabatt auf Dilithiumachiffe


Mit der Veröffentlichung von Staffel 11: New Dawn werdet ihr feststellen, dass wir die Dilithiumkosten vieler Raumschiffe gesenkt haben. Sucht eine beliebige Schiffswerft auf und seht euch die neuen Preise an, sie lauten wie folgt:

RANG ALTER PREIS NEUER PREIS
Lieutenant 8.000 5.000
Lt. Commander 15.000 10.000
Commander 40.000 20.000
Captain 80.000 40.000
Flottillenadmiral 120.000 80.000
** Alle Preise sind in Dilithium.
** Schiffe, die zuvor nicht für Dilithium zu erwerben waren, weisen keine Preisänderung auf.



Zusätzlich zu den oben angegebenen, permanenten Preissenkungen haben wir ein besonderes Rabattereignis für euch, wodurch ihr euch weitere Schiffe zu vergünstigten Preisen sichern könnt. Holt das Maximum aus dem neuen Admiralitätssystem raus.

Für eine ganze Woche nach Veröffentlichung von Staffel 11 werden alle oben genannten Preise um weitere 50% gesenkt!

RANG RABATT
Lieutenant 4.000
Lt. Commander 7.500
Commander 20.000
Captain 40.000
Flottillenadmiral 60.000

Dieser besondere Rabatt auf Dilithiumschiffe beginnt nach der Wartung am 27. Oktober 2015 und läuft bis zur Wartung am 3. November 2015.
Captain, Captain... HALTS MAUL!


Zurück zu „Events in STO“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast